skip to Main Content

Wir bieten diverse Schulungsinhalte im Faserverbundbereich in Einzel- und Gruppenkursen an.

Möchten Sie Grundkenntnisse im Faserverbundbereich aufbauen/erlernen, oder Ihr vorhandenes Wissen in unseren Aufbaukursen vertiefen? Mit unseren hoch qualifizierten Ausbildern lernen Sie die notwendige Theorie kennen und setzen diese anschließend im praktischen Teil um.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Informationen zur Verfügung – kontaktieren Sie uns.

 

Schulungen / Weiterbildungen


Produktionstechnik (Dauer 1 Tag)

  • Schulung „Handlaminieren“

  • Schulung „Kleben“

  • Schulung „Reparaturmöglichkeiten“ allgemein


Reparaturschulungen

1. Stufe: Kleinstreparaturen an CFK-/GFK Bauteilen | Dauer 2 – 4 Tage 

Theorie:

  • Prüfmethoden
  • Erkennen von Schadstellen
  • Schulung auf gültige und entsprechende Fertigungsanweisungen
  • Ablauf einer Reparatur/Arbeitsschritte
  • Dokumentation
  • Gefahrstofflagerung (Schränke, Transport)
  • Mechanische Bearbeitung von CFK und GFK (Staubschutz)

Praxis:

  • Umgang mit Harzsystemen (kundenspezifisch)
  • Umgang mit Lösemitteln (Aceton/Wachs)
  • Versiegeln, Verharzen, Spachteln, Kleben
  • Handlaminieren (bis eine Lage GFK)
  • Praktische Übung
  • Dokumentation

2. Stufe: Strukturreparaturen | Dauer 4 – 6 Tage

Theorie:

  • Symmetrie, Isotop / Quasiisotrop
  • Monolithische und Sandwichbauteile
  • Injektionen im Delaminationsbereich
  • Vakuumaufbau (Pumpen)
  • Schulung auf gültige und entsprechende Fertigungsanweisung
  • Ablauf einer Reparatur / Arbeitsschritte
  • Fasergehaltsbestimmung
  • Dokumentation
  • Aushärtmöglichkeiten (Ofen, Heißluftfön, Wärmelampe,…)
  • Mechanische Bearbeitung von CFK und GFK (Staubschutz)
  • Oberflächenbehandlung
  • Gewährleistung

Praxis:

  • Handlaminat erstellen (Rep-Aufbau-CFK,GFK)
  • Vakuumaufbau (Vakuumsack, Pumpen)
  • Ausführung einer Injektionsreparatur
  • Aufkleben von Versteifungsprofilen
  • Praktische Übungen
  • Dokumentation

3. Stufe: Schwere Reparaturen mit Schäftung | Dauer 6 – 10 Tage

Theorie:

  • Plasterverstärkung
  • Eingesetzte Verstärkung (Stufenschäftung)
  • Einlaminierte Verstärkung (Wannenschäftung)
  • Schulung auf gültige und entsprechende Fertigungsanweisung
  • Ablauf einer Reparatur / Arbeitsschritte
  • Dokumentation
  • Aushärtung (Rep.-Koffer)
  • Mechanische Bearbeitung von CFK und GFK

Praxis:

  • Stufenschäftung in Bauteil einbringen (mechanische Bearbeitung)
  • Schäftung in Bauteil einbringen (mechanische Bearbeitung)
  • Patch erstellen per Handlaminieren
  • Wannenlaminat laminieren
  • Vakuumaufbau (Rep.-Koffer)
  • Einkleben und Auflaminieren von Patch’s
  • Dokumentation

Back To Top